Rückblick Herbstforum 2019

| in der Schwabenlandhalle in Fellbach

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Innungsmitglieder,

Das Auto als (Tod)feind, das Auto als Freund, selten haben wir in einem Jahr solche Ausschläge in der Wahrnehmung des Mobilitätsmittels Nummer 1 gehabt.

Mit unserem
Herbstforum der Kfz-Innung Region Stuttgart
am 21. November 2019, ab 18:30 Uhr in der Schwabenlandhalle Fellbach
setzen wir jetzt den gesellschaftlichen Höhepunkt dieses turbulenten Autojahres. Wir laden Sie und Ihre Begleitung herzlich ein unsere Gäste zu sein.

Michael Ziegler, unser Präsident des Verbandes des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg, wird Antworten auf die Frage mitbringen, wie die Autobosse die automobile Zukunft sehen und was die Politik im Schilde führt. Aber wir versprechen auch: Es wird nicht nur über Autos geredet. Wir bieten auch ein Rahmenprogramm, das Spaß macht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorträge

Michael Ziegler

Präsident des Verbandes des Kraftfahrzeuggewerbes
Baden-Württemberg e.V.

 

 

„Zwischen Autobossen, Autohassern und Autoenthusiasten - worauf hat sich das Kfz-Gewerbe einzustellen?“

Wie der Wandel in der Automobilwirtschaft und der mobilen Gesellschaft läuft

 


Prof. Dr. Friedrich Bollinger

Direktor des Institutes für Kommunikationswissenschaften und Sozialforschung an der Universität St. Gallen

 

 

Mobilität und Zukunft des Kfz-Gewerbes im europäischen Vergleich

Prof. Dr. Bollinger wird in seinem Vortrag Auszüge aus seiner ganz neuen und noch nicht veröffentlichen Studie vorstellen.

 


MANON & CO

Vier Frauen trotzen Klischees

 

 

Streichquartett zieht andere Saiten auf:
Hardrock statt Mozart

Jimy Hendrix, Stevie Wonder und ABBA: Allein an der Musikauswahl merkt man schon, dass es sich bei der Damenband MANON & CO aus Stuttgart nicht um ein gewöhnliches Streichquartett handelt


Programm

18.30 Uhr | Empfang der Gäste und kleiner Imbiss im Foyer

19:00 Uhr | Begrüßung durch Obermeister Torsten Treiber

„Zwischen Autobossen, Autohassern und Autoenthusiasten –
worauf hat sich das Kfz-Gewerbe einzustellen?“
Präsident Michael Ziegler

Talkrunde
mit Michael Ziegler, Torsten Treiber und Christian Reher

„Mobilität und Zukunft des Kfz-Gewerbes im europäischen Vergleich“
Prof. Dr. Friedrich Bollinger

Bühnenshow
Manon und Co.

21:00 Uhr | Imbiss auf Einladung der NÜRNBERGER Versicherung

Unser Herbstforum endet gegen 23:00 Uhr.

Sponsoren

Herbstforum 2019

Präsident Michael Ziegler fordert mehr staatliche Mittel für die Kfz-Betriebe

Impressionen vergangener Herbstforen